Wisch-desinfizierbares PU-Kissen spart Zeit und Kosten

Eine neue Kisseninnovation von SIANKA

Eine neue Kisseninnovation von SIANKA® macht Hygiene im Krankenhaus noch praktischer und wirtschaftlicher.

Ein hochwertiger, angenehm weicher PU-Bezug umschließt die Kissenfüllung direkt. Das Kissen braucht nur wischdesinfiziert zu werden und der nächste Patient kann kommen. Die hygienische Aufbereitung in der Wäscherei entfällt.  

Die Zeit für das Beziehen der Kissen mit einem neuen PU-Bezug beim Patientenwechsel lässt sich sparen. Das neue keimundurchlässige SIANKA® PU fill premium Kissen bietet den gleichen hohen Lagerungskomfort wie das kochwaschbare Kopfkissen fill premium. Einziger Unterschied ist die Kissenhülle: statt eines Textilgewebes umschließt die Füllung aus Schaumstoffstäbchen oder PES-Faserbällchen eine geschmeidige PU-Hülle. Das PU-Material ist blut-, urin- und wasserundurchlässig und dabei atmungsaktiv. Es lässt sich im Nasswischverfahren desinfizieren, ist also sofort wieder einsatzfähig. Darüber hinaus lässt sich das SIANKA® PU fill premium Kissen problemlos im Krankenhaus hygienisch aufbereiten. Der Nutzen liegt wortwörtlich auf der Hand: Das Pflegepersonal spart effektiv Zeit und die Klinik Kosten, denn es müssen keine separaten PU-Schutzbezüge für Kissen mehr angeschafft werden. SIANKA® bietet das Kissen in den gängigen Größen 40 x 40 cm, 40 x 80 cm, 60 x 80 cm und 80 x 80 cm an. Sondergrößen sind auf Wunsch möglich.

zurück