Positiver Druck durch Gewichtsdecken

Jemanden in den Arm nehmen, der traurig oder sehr aufgeregt ist, und ihn fest zu drücken, oder ein Kind an sich drücken, das sich verletzt hat: Diese Situation kennt jeder von uns. Großflächiger, tiefer Druck hat eine beruhigende und organisierende Wirkung auf das Nervensystem. Gewichtsdecken nutzen dieses Wirkungsprinzip.

Die Kugeln in der Bettdecke üben punktuellen Druck auf den Körper aus sowie durch ihre gesamte Schwere. Das stimuliert gleichzeitig die Oberflächen- und Tiefensensibilität.

Sianka® Gewichtsdecken in Therapie und Pflege

Gewichtsdecken bieten viele Anwendungsmöglichkeiten für Menschen mit verminderter Körperwahrnehmung und sind in vielen Therapiekonzepten integriert, wie z. B. Basale Stimulation®, Bobath und Kinästhetik®. Besonders Menschen, die unter Überempfindlichkeit, Überreizung, Bewegungsdrang oder Störungen taktiler Wahrnehmung leiden, verspüren den Wunsch nach Druck auf dem Körper. Therapeuten nutzen Gewichtsdecken mit Erfolg bei Patienten mit sensorischen Integrationsstörungen. Der Tiefendruck, der durch die Gewichtsdecke auf Muskeln, Sehnen und Gelenke ausgeübt wird, verbessert die Deutung und Verarbeitung sensorischer Impulse durch das zentrale Nervensystem. Aufgrund ihrer positiven Eigenschaften werden Gewichtsdecken bereits weltweit in Kliniken, Beschäftigungswerkstätten und sogar Schulen eingesetzt.
Im Pflegealltag helfen und unterstützen Gewichtsdecken auch zeitweise tagsüber oder am Abend dabei, die Wahrnehmungsfähigkeit der Patienten zu stimulieren, z. B. um Sicherheit zu vermitteln oder innere Unruhe und Ängste abzubauen. Die Wirkung tritt häufig sofort ein. Auch die Schlafqualität verbessert sich. Patienten schlafen schneller ein und besser durch. Der Tiefendruck verstärkt außerdem die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin während des Schlafs, das bei Personen mit psychomotorischen Störungen nur in niedriger Konzentration oder gar nicht vorhanden ist. Die Steigerung wirkt sich positiv auf Psyche und Organismus am nächsten Tag aus.

Gewichtsdecken im Alltag

Eine Gewichtsdecke findet auch im normalen Alltag viele Anwendungsmöglichkeiten. Sie kann wie eine normale Bettdecke verwendet werden. Eine kurze Ruhepause unter der Gewichtsdecke reicht zur Erholung, Entspannung oder Meditation für zwischendurch aus. Danach fühlt man sich wieder wohl im eigenen Körper, kann sich besser konzentrieren und geht die Aufgaben des Tages mit neuer Energie an.

Sianka® Gewichtsdecke

Unsere Gewichtsdecke ist 140 x 200 cm groß und besteht aus 100 % Baumwolle. In den quadratisch eingenähten Taschen befinden sich gleichmäßig verteilt Gelkugeln mit einem Gesamtgewicht von 5.915 Gramm und einem Durchmesser von 0,8 – 1,2 mm. Für Wärme und Wohlgefühl sorgt zusätzlich eine Polyesterfüllung. Die Decke ist bei 30 °C waschbar.

zurück