textkultur ist und macht Kommunikation.
Tel.: + 49 5241 50 383-0
E-Mail: info@textkultur.net
In Kontakt bleiben

Search

HEILER SPORTPLATZBAU
  -  HEILER SPORTPLATZBAU

Modernisierung der Kieler Trainingsanlage in Kiel-Projensdorf Beim Zweitligisten KSV Holstein Kiel sind innerhalb der letzten 12 Monate umfassende Modernisierungsarbeiten am Trainingsgelände durch das auf Sportplatzbau spezialisierte Unternehmen heiler vollzogen worden. Innerhalb der Sommerpause werden jetzt die letzten Arbeiten abgeschlossen. Am Trainingsgelände und im Nachwuchsstadion der Störche wurden weitreichende Modernisierungen nach höchsten Standards realisiert. Nach dem Rückbau der ehemaligen Trainingsplätze 1 bis 3, inklusive aller Beleuchtungs- und Beregnungsanlagen sowie der Zäune, wurden auf einer Fläche

Neue Sportanlage bietet ideale Bedingungen Ein temporeicher Freiluft-Sport mit gelebtem Fairplay – das ist Ultimate Frisbee. Der Punktekampf um die Flugscheibe wird immer beliebter und hat nun mit der Sportanlage an der Posener Straße ein topmodernes neues Zuhause bekommen. Das ist einmalig in NRW! Dem neuen Großspielfeld ist seine besondere Bestimmung direkt anzusehen: neben den weißen Linien des klassischen Fußballfelds und schmalen, blauen Markierungen für den

Modernste Trainingsbedingungen am Bruchweg: Der 1. FSV Mainz 05 bleibt seiner alten Heimspielstätte am Bruchweg weiter treu. Das traditionsreiche Sportgelände erstrahlt jetzt in neuem Glanz. Im Laufe des gesamten letzten Jahres wurde das Trainingszentrum der Profi- und Jugend-mannschaften umfangreich erneuert und im März fertiggestellt. Die neuen Trainingsflächen zählen zu den Modernsten, die die Bundesliga zu bieten hat. Die 1. Mannschaft verfügt nun über einen zweiten

Moderner Kunstrasenplatz mit nachhaltigem Einfüllmaterial Endlich ist es soweit: Auf dem neuen Fußballplatz am Schulzentrum Lipperreihe in Oerlinghausen kann wieder gekickt werden. Am großen Eröffnungsspieltag am Sonntag, 28. April, empfängt die A-Jugend des TSV Oerlinghausen Arminia Bielefeld und die beiden Seniorenmannschaften des TuS Lipperreihe den BSV Leese und den TSV Kirchheide. Fast 20 Jahre hatte der alte Kunstrasenplatz auf dem Buckel. Dafür lag der Neue in

heiler läutet mit Sporthybrid Turf die Liga der Nachhaltigkeit ein Top für den Profifußball, Flop für die Umwelt. Die Ökobilanz der beliebten Hybridrasenflächen ist bedenklich schlecht, von Kunstrasen ganz zu schweigen. Der führende Systemanbieter im Sportplatzbau heiler setzt mit der Entwicklung eines innovativen, kompostierbaren Hybridrasens neue Maßstäbe. „Wir haben uns die Frage gestellt, wie man Höchstleistung im Fußball mit Nachhaltigkeit verbinden