textkultur ist und macht Kommunikation.
Tel.: + 49 5241 50 383-0
E-Mail: info@textkultur.net
In Kontakt bleiben

Search

ALSO POINT
  -  ALSO POINT (Page 4)

ALSO Services Egal welche Branche, welche Herausforderung und welcher Umfang: Dort, wo Ressourcen fehlen oder aktuell nicht verfügbar sind, können die ALSO Services als sinnvolle und leistungsfähige Ergänzung gegenüber dem Kunden aktiviert werden. Und das nicht nur im Hinblick auf Know-how, sondern auch in allen Stufen einer der Interaktion zwischen Partner und Kunden. Dabei ist eines klar: Hierbei geht es um viel mehr als

ALSO 3D Druck Was vor gut vier Jahren als Hype im Consumer-Markt ankam, hat im industriellen Sektor bereits eine viel längere Vorgeschichte. Doch der Boom ist für beide Marschrichtungen von Vorteil, denn das Interesse wird immer größer. Als wesentlicher Bestandteil von Industrie 4.0 hat ALSO das Potenzial von 3D Druck erkannt und setzt auf ganzheitliche Lösungen, die über das Gerät hinausgehen. Stichwort Additive Manufacturing Wer

ALSO IoT Der Motor für die weitere Digitalisierung von Wirtschaft und Industrie brummt und die Höchstleistung ist noch längst nicht erreicht: Das Internet of Things hat uns als große Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine bisher schon einiges an Potenzial aufgezeigt, doch wir wandern noch auf der Spitze des Eisberges. Trotzdem gibt es ALSO-seitig auch dieses Jahr wieder viele Neuigkeiten rund ums Thema. Eins sei

ALSO Security Das Security-Konzept, mit dem die ALSO bereits seit einigen Jahren für mehr Sicherheit in IT-Infrastrukturen jeder Größe sorgt, könnte umfangreicher nicht sein: Mit dem ALSO Security Circle drehen Reseller und ihre Kunden die volle Sicherheits-Runde. Bei der Geburt getrennt, von der ALSO wiedervereint: Sicherheit & Strategie Dass die strategische Bedeutung von Cybersecurity leider immer noch unterschätzt wird, ist ein großes Problem für

A Kaspersky Story: Mit 23 Jahren noch vergleichsweise jung und trotzdem in über 200 Ländern vertreten: Kaspersky. Über 20 Millionen Produktaktivierungen im Jahr sprechen für sich. Die rund 4.000 MitarbeiterInnen des internationalen Cybersicherheitsunternehmens versorgen nicht nur den B2B-Bereich, sondern auch Privatanwender auf der ganzen Welt mit Lösungen und Services. Der Fokus auf Forschung und Entwicklung macht besonders Knapp ein Drittel aller Kaspersky-Mitarbeiter sind im Bereich

Für alle, die mehr wollen, als nur dazugehören: Wer bereits Mitglied in unserem exklusiven HP Members Club ist, der weiß welche attraktiven Vorteile, Infos und Möglichkeiten sich hinter seinen Pforten verbergen. Wer wiederum noch gar nicht weiß, wovon hier gesprochen wird, der hat sicher schon viel verpasst! HP Printing in bester Gesellschaft Der HP Members Club von ALSO was bisher „nur“ Dreh- und Angelpunkt für alles,

Die kompakte Zufriedenheitsgarantie für den Empfangsbereich: Auch 2020 gehen die Designtrends von Objekteinrichtungen weiter in Richtung Minimalismus und Geradlinigkeit. Das spiegelt sich unter anderem auch in der Gestaltung von Empfangsbereichen wider, die mit immer weniger Platz auskommen müssen. Doch wohin mit all den benötigten Geräten? Fujitsu bringt mit dem neuen fi-800R den derzeit wohl kompaktesten Scanner auf den Markt. Ein neuer Wendemechanismus mit

ALSO hat einen Begriff geprägt, der schon seit geraumer Zeit nicht mehr aus dem ITK-Business wegzudenken ist: Consumptional Business. Der „Weiterentwicklung leicht gemacht“-Ansatz spielt Resellern maßgeblich in die Karten, denn die umfangreichen as-a-Service-Modelle ermöglichen es, einfach und schnell neue Trends ins eigene Portfolio aufzunehmen und so kostensparend stets am IT-Puls zu bleiben. WILLKOMMEN IN DER ABO-ÄRA Um von dem neuen Geschäftskonzept zu profitieren, sollten Reseller

Wir mieten, leasen, leihen, abonnieren. Und das mit wachsender Begeisterung. Warum kaufen, wenn man stets das Neueste zu einer fest kalkulierbaren Größe haben kann. Merken Sie was? Die Möglichkeiten, die sich daraus für die ITK-Branche ergeben, sind revolutionär. Im Consumptional Business mit seinen neuen, bedarfsgerechten und kundenorientierten Modellen reden wir schon lange über mehr als einen bloßen Trend. Wir reden über die Zukunft. Ich