Kommunikation in der Corona-Krise?!

20.03.2020

Das hoffen wir nicht. Wenn auch alles andere gerade von der Corona-Krise dominiert wird – Kommunikation kann ein positives Gegengewicht mit großem Nutzen für das Jetzt und das Morgen sein.

Keiner kann zum jetzigen Zeitpunkt genau sagen, wie lange die Krise dauert, welche Folgen sie für jedes einzelne Unternehmen hat und wie hoch der betriebswirtschaftliche Schaden sein wird. Alle sitzen im selben Krisenboot – natürlich mit dem gebotenen Mindestabstand.

Klare und ehrliche Kommunikation trägt zur Schadensbegrenzung bei. Denn die Ungewissheit erzeugt Unsicherheit. Gemeinsam lässt sich die Krise besser bewältigen und Vertrauen ist das Gebot der Stunde. Ständig im Austausch mit den Kunden und Lieferanten zu bleiben, ist jetzt besonders wichtig. Informationen zur Geschäfts- und Lieferfähigkeit, den Lieferzeiten und den Maßnahmen, die jedes Unternehmen zum Schutz der eigenen Belegschaft, den Kunden und Lieferanten ergreift. Um frühzeitige Bedarfsplanungen zu bitten, kann ebenfalls dazu beitragen, längere Lieferfristen abzufedern. Denn es wird auch eine Zeit nach der Corona-Krise geben. Gut, wenn man nicht aus der Wahrnehmung geraten ist und kommunikative Nähe geschaffen hat.  

Kommunikativ in die Offensive gehen

textkultur unterstützt Sie mit viel Erfahrung in der Krisen-Kommunikation. E-Mailings oder Newsletter sind eine gute Möglichkeit, um die Kunden regelmäßig upzudaten und mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Vor allem auch deshalb, weil Geschäfts- und Außendiensttermine bis auf Weiteres nicht stattfinden. Aktueller Content auf der Homepage ist ebenso wichtig wie aktives Social Networking. Wir sind auch gute Sparringspartner, wenn es darum geht, die User Experience auf der eigenen Website auszubauen oder Ideen für eine engere Kundenbindungen zu entwickeln.

Krise schenkt uns Zeit für Strategien

Für viele Marketingverantwortliche ist jetzt Homeoffice angesagt. Da einige Projekte aufgrund der aktuellen Situation stagnieren oder ganz wegfallen, lässt sich die freigewordene Zeit ideal für die Planung und Konzeption neuen Marketingstrategien nutzen, um das Unternehmen nach der Corona-Krise wieder hochzufahren. Dabei unterstützen wir Sie ebenfalls gern.

Wobei können wir Sie in der Krise unterstützen?

  • Beratung Krisen-Kommunikation
  • Content-Kreation
  • Content-Produktion
  • E-Mailing & Newsletter
  • Social Media Kommunikation

zurück